Gipfelstürmer I

Matterhorn (4.477 m)

Heute kam sie per eMail: Die ultimative Bestätigung aus Zermatt… Damit ist die Planungsphase abgeschlossen und das große Ziel rückt in greifbare Nähe – mein 4.000er! Beni, der für sieben Tage mein Bergführer sein wird, bittet nochmals um bestmögliche Vorbereitung (meine lustiggemeinte telefonische Mitteilung, ich sei Kettenraucher und hätte seit 20 Jahren keinen Sport mehr betrieben, hat nachträglich wohl doch Skepsis hervorgerufen *lach*).

Mein Programm für die kommenden Wochen sieht also wie folgt aus: Auf dem Weg in das Büro wird der Fahrstuhl links liegen gelassen und täglich die Treppen erklommen (leichte Herausforderung). Straffe Mountainbike-Ausritte (mittelschwere Herausforderung). Täglich eine Zigarette weniger (sehr schwere Herausforderung). Ansonsten weiter wie bisher – hat ja nie geschadet und mich alle bisherigen Berge hochgeführt. Meine einzige Sorge – das Knie darf mich nicht im Stich lassen.

Beni weist zudem nochmals daraufhin, dass unser Vorhaben ein übles Geduldsspiel werden kann. Neben den unkalkulierbaren Witterungsbedingungen wird er den Zeitpunkt der Besteigung auch davon abhängig machen, wieviel Seilschaften unsere Route gehen werden. Allerdings: Sollte es mit dem „Berg der Berge“ nichts werden, haben wir ausreichend leichtere und ungefährlichere Alternativen in der Nähe. Ein 4.000er ist also so gut wie sicher.

(to be continued)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: