Raumdeutung

Oktober 2010

Lange Zeit hat er die Menschen beschäftigt und war Zündstoff für abstruseste Theorien. Jetzt scheint es vorbei zu sein mit dem Mysterium „Abschiedsraum“ im Frankfurter Südbahnhof. Doch gelöst ist das Rätsel nicht…

Irgendwann im vergangenen Jahr fiel einem Passanten die Tür mit der seltsamen Aufschrift im Bahnhofsgebäude auf. Es dauerte nicht lange und die Entdeckung zog weite Kreise – selbst auf den iNet-Seiten nonsinn.de oder im Forum der Eintracht Frankfurt (ein Thread über 36 Seiten!) diskutierte man über Sinn und Bedeutung der mysteriösen Pforte. Neben viel zu simplen Erklärungsversuchen („Aktion von Kunststudenten“) wurden viele interessante bis völlig aberwitzige Theorien gestrickt.

Versteck der Illuminaten, Sammelstelle für Weltkriegsbombenopfer, Tür zur Hölle, die Schatzkammer der Detari-Millionen, ein früherer Zugang zur Winkplattform an den Bahnsteigen, Pforte ins Parallel-universum… Keine noch so unmögliche Deutung wurde ausgelassen, Details wie das Lüftungsgitter oder die Schmalheit der Tür wurden in die Überlegungen aufgenommen. Einige Unermüdliche telefonierten mit der Bahn AG und mit dem RMV, andere befragten Bahnhofsbedienstete vor Ort.

Höhepunkt der Nachforschungen war jedoch eine (unangemeldete) Versammlung diverser Eintracht-Fans an einem Samstagmittag in der Bahnhofshalle. Mit reichlich Apfelwein gerüstet hielten sie eine Mahnwache vor der Tür des ominösen Raumes, filmten und fotografierten die Örtlichkeit und harrten der Dinge. Doch eine Lösung fand sich auch an diesem Tag nicht.

Oktober 2011

Dieser Tage bietet sich nun ein völlig neuer Anblick: Die Aufschrift ist verschwunden, eine neue Tür wurde eingesetzt. Hat die Bahn AG als Betreiber des Südbahnhofs genug von den lustigen Verschwörungstheorien? Oder kamen die Nachforschungen dem tatsächlichen Geheimnis zu nahe?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: