M. Becher – The Holy Steps

Man stelle sich am Kölner Rheinufer, in Frankfurt am Eisernen Steg oder in der am Neckar gelegenen Altstadt Heidelbergs folgende Szenerie vor: Spielende Kinder im hüfttiefen Wasser, zahlreiche Waschfrauen, die ihre Arbeit verrichten, Menschen, die im Fluss stehend beten… und wenige Schritte weiter werden rituelle Reinigungen an Toten vollzogen, während am ganzen Flussufer auf Scheiterhaufen Leichen verbrannt werden und Rauchschwaden aufsteigen.

An den heiligen Ganges-Stufen (Foto: Marco Becher)

Undenkbar? Der Fotograf Marco Becher hat im Rahmen seiner Indien-Reise in der alten Stadt Varanasi eine solche dort alltägliche Situation erlebt und mit seiner Kamera für uns begleitet! Was uns so fremd ist und irritiert, ist für gläubige Hindus erstrebenswertes Ziel und lässt sie in Scharen an die Ufer des Ganges pilgern. Das geheimnisvolle Indien…

Die Fotodokumentation: The Holy Steps – Leben und Tod in Varanasi mit Bildern von Marco Becher und einem Text vom Autor dieser Zeilen.

Advertisements
1 Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: