Randnotizen

Ab und an schaue ich mir die Zugriffsstatistiken dieses Blogs an (wieviel?, woher?, usw.). Lustig ist dabei immer der Blick auf die Suchbegriffe, durch die diverse Internetuser auf diese Seiten gelangen. Die Highlights der vergangenen Monate:

• „sollen sportvereine für das fehlverhalten ihrer fans stärker bestraft werden?“ – Ich habe noch nie daran gedacht, ganze ausformulierte Sätze in einer Suchmaschine einzugeben

„franfurter göthe universium“ – Göthe? Universium? Und dennoch bei mir gelandet?

„bahn weggefahren“ – Welche Motivation liegt wohl hinter dieser Suchanfrage?

„die nachrichten futh“ – Keine Ahnung, was ‚Futh‘ bedeutet. Ich hoffe, der gefundene Artikel konnte helfen!

„parent gèry“ – Hm… mir ist nicht bewusst, irgendwann auf französisch geblogt zu haben?

„privatsphäre gefährdet durchsichtige vorhänge“ – Klar gefährden durchsichtige Vorhänge die Privatsphäre… Ich weiss nur leider nicht mehr, auf welchen meiner Artikel der Suchende stiess.

„124,5 milliarden“ – Im iNet auf der Suche nach dem Lottogewinn?

„mit skischuhen stadt“ – Mit Joggingschuhen Südpol? Mit Zimtlatschen Mount Everest? Würde gerne wissen, wie die Geschichte weitergeht!

„nana von hinten“ – Tz tz tz… Der / die verzweifelt Suchende ist dann wohl auf meinen Artikel über die Post-It-Kunst gestossen, in der ich mein Vorhaben beschreibe, ein Motiv aus der ‚Nana‘-Serie von Niki de Saint Phalle auf einer Fensterscheibe zu verewigen. Seine / ihre Enttäuschung wird gross gewesen sein…

…und last, but not least und aktuell von gestern: „wie hacke ich mich in eine bekannte email adresse“ – Mit der Suchanfrage landet mein Blog (die Seite „Über mich“) tatsächlich auf der 2ten Seite der Suchmaschinen! Wer da allerdings welche kriminellen Interessen verfolgt, will ich gar nicht wissen ;-)

Advertisements
4 Kommentare
  1. Ich schaue auch gelegentlich mal nach den Statistiken zu meinem Blog. Da ist in der Tat von erstaunlich über witzig bis zu absurd alles mögliche an Sucheingaben vertreten ;-)

    • Seit dem EM-Spiel Deutschlands gegen Portugal schmunzel ich über die vielen Zugriffe, die durch Suchbegriffe wie „cristiano ronaldo frisur“ auf meinen Blog gelangen (und über die diversen Versionen der Suchwörter) :-)
      Übrigens: Ich glaube, ich schaue mehr als ‚gelegentlich‘ in die Statistik. Sind wir (Blogger) da nicht alle ein bisschen eitel?

    • Eitelkeit steht wohl mehr bei den klicks im Vordergrund. Ich freue mich auf den 10.000sten Klick (netto). Wenn niemand meinen Blog wahrnehmen würde, wäre ich sicherlich enttäuscht…

    • Ja, genauso meinte ich das, Herr Ärmel ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: