Muse|ums|ufer|fest

Kleiner Bummel über das Museumsuferfest. Lakritzspezialitäten probiert, beim Flamenco-Schnupperkurs teilgenommen, ein Drachenbootrennen gesehen. Tausend fremde Füsse vor Augen, den Duft von Speisen aus aller Welt in der Nase. Schlager, Hardrock, Samba. Warum müssen Leute ihre Fahrräder durch das Gedränge schieben? Ein kleiner Stand bietet Airbrush-Tattoos an, doch nach kurzem Zögern ziehe ich weiter. Zöpfeflechten scheint auch weiterhin im Trend zu liegen. Den grössten Zulauf finden jedoch die Getränkeanbieter. Scheint am Wetter zu liegen.

Dieses Jahr präsentiert sich Neuseeland. Auf einer Bühne führen vier Maori den kriegerischen Haka-Tanz vor und liefern den dazugehörigen Sprechgesang in der Sprache der Ureinwohner. Ob das Publikum auf den Klappstühlen weiss, dass es gerade Hohn und Spott ausgesetzt wird?

(Zum Öffnen der Galerie einfach eines der Bilder anklicken)

Advertisements
4 Kommentare
  1. Dass du mir mit deinem Bericht gerade eine lange Nase ziehst weisst du – aber deine Fotos machen das wieder gut ;-)

    schöne Grüsse vom Schwarzen Berg

    • Äh, wieso ziehe ich Dir eine lange Nase? Weil Du nicht in Frankfurt bist und das Museumsuferfest verpasst? Kläre mich bitte auf!

    • Klar doch, das hätte ich mir auch gerne mal angesehen….nach deinen Fotos allemal. ;-)
      Andererseits kam hier gestern lieber Besuch aus Frankfurt an. Da kam mässige Begeisterung rüber: zuviele Menschen seien dagewesen, das Feuerwerk uncool inszeniert etc… (liegt ja vielleicht am Alter)

  2. Dieser Einschätzung kann ich mich anschliessen… Allerdings: Wer abends angesichts der Menschenmassen dennoch auf’s MUF geht, ist selbst schuld ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: