Scheibenspiel

Da radelt man gemütlich an der Nidda entlang, um einen der letzten Sommertage mitzunehmen und Natur und Ruhe zu geniessen… und plötzlich ertönt lautes Geschrei und Gejohle – irgendetwas ist auf dem Polo-Gelände zwischen Fluss und Beachclub Niddastrand im Gange!

Auf der grossen Rasenfläche, wo sonst Reiter einen kleinen Ball mittels verlängertem Schläger ins gegnerische Tor vorantreiben, sind mehrere Spielfelder abgesteckt. Zahlreiche Zuschauer verfolgen in der glühenden Mittagshitze das Treiben der Mannschaften, ein Plakat verrät: 32. Deutsche Meisterschaften Ultimate Frisbee.

Das mehr oder weniger geschickte Werfen / Schleudern der Hartplastikscheibe kenne ich natürlich als beliebten Freizeitspass am Strand oder auf der Wiese am Badesee – doch als Mannschaftssportart mit Meisterschaften ist es mir neu.

Ultimate Frisbee ist eine Spielvariante mit Anlehnung an American Football und Basketball. Zwei Mannschaften à sieben Spieler versuchen, die Scheibe jeweils in die gegnerische Endzone zu spielen. Das Laufen mit der Scheibe ist untersagt, somit sind ein gutes Auge für die sich freilaufenden Mitspieler, das sichere ‚Zuspielen‘ und – bei gegnerischem Scheibenbesitz – die Deckungsarbeit wichtige Spielelemente. Meistbeklatschte Aktion ist natürlich – wie auch bei Ballsportarten – ein gelungener, überraschender Pass aus der Tiefe des Raumes, der in der Endzone seinen Abnehmer findet! Uwe Bein hätte seine Freude daran…

Eine Besonderheit, die mir erst nach einiger Zeit aufgefallen ist: selbst auf dem Niveau Deutscher Meisterschaften kommen die Spiele ohne Schiedsrichter aus! Etwaige Fouls (Ultimate Frisbee ist kein kontaktloser Sport), ‚Ausbälle‘ und anderes regeln die Spieler im Sinne der Fairness unter sich. Strittige Situationen, die mit erhitzen Gemütern ausgetragen wurden, waren nicht zu beobachten.

Advertisements
2 Kommentare
  1. Wieder was gelernt – vielen Dank dafür ;-)
    Was ich toll finde: dass es sogar ohne Schieds-Richter geht.

    • Finde ich auch bemerkenswert… ich kenne keine andere Sportart, die im offiziellen Wettkampf ohne Schiedsrichter auskommt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: