Wolkenkratzer-Festival 2013

Die Inhaber der Massagepraxen reiben sich erwartungsvoll die Hände, denn ganz Frankfurt legt dieses Wochenende den Kopf in den Nacken und blickt zwei Tage lang angestrengt nach oben, um keinen Programmpunkt des Wolkenkratzer-Festivals zu verpassen. Zumindest am Samstag zeigt sich das Wetter einigermassen stabil, so dass auch die Base-Jumper ihre irrsinnigen Sprünge von den Dächern der Banken ausführen. Zwischen den Türmen gibt es eine Menge zu sehen und zu hören – Bühnen an der Alten Oper und Hauptwache, in den Strassen Vorführungen, Kunst und Mitmachaktionen für Gross und Klein (u. a. Bungeejumping, Papierfliegerwettbewerb, Kletterwände, Wolkenkratzergolf und Crowd Gaming). Und wer keine der limitierten Eintrittskarten für die Hochhausdächer ergattern konnte, lässt sich einfach per Kran in die luftige Höhe bringen…

Ein paar Eindrücke (Galerie zum öffnen einfach anklicken):

Bild 1: Der Extremkletterer Stefan Glowacz ersteigt die Fassade der Zeilgalerie (südliche Route) und verbringt vierundzwanzig Stunden ‚in der Wand‘. Ob er nicht doch vorzeitig den Verlockungen des Konsumtempels erlegen ist, lag zum Redaktionsschluss nicht vor. 

Bild 2: Immer wieder seltsam… Tausende tragen freiwillig die albernen Sponsorenhüte

Bild 3: Sandkunst aus den Niederlanden – die ‚Skyline‘ am Rathenauplatz

Bild 4-6: Fallsüchtig… die Base Jumper um Hannes Kraft springen von Maintower, Skyper und Silberturm. Maximal vier Sekunden freier Fall, dann muss sich der Gleitschirm öffnen (Fotos von Katja Lenz) 

Bild 8 – Oldschool ohne Schnickschnack und dennoch atemberaubend: die Hochseilartisten ‚Geschwister Weisheit‘ aus Thüringen mit ihrer beeindruckenden Vorführung.

Advertisements
3 Kommentare
  1. … Ganz Frankfurt schaut nach oben – das gilt zum Glück dieses Jahr nicht für die Eintracht, die oben mit dabei ist – und das ist nicht auf Sand gebaut (*hope*).

    Danke dir und Katja für die Impressionen. Hut ab :)

    • Danke für das Lob! Ja, sportlich müssen wir nicht nach oben schauen. Hoffentlich machen die Jungs in der kommenden Saison einfach so weiter. Warte schon ganz hibbelisch auf die EL-Auslosung, weil ich mindestens ein Auswärtsspiel begleiten möchte…

  2. Schöne fotografische Impressionen – vielen Dank für den Bericht und die Präsentation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: